Prinzip

Jede Runde beginnt mit dem Platzieren des Spielerkristalls und der Auswahl einer von zwei Heldenfähigkeiten. Sobald dies erledigt ist, spielt sich TTT2 Heroes wie ein normales TTT-Spiel, abgesehen von einigen coolen Spezialfähigkeiten und neuen Rollen im Spiel.

 

Fähigkeiten

Jeder Spieler hat eine individuelle Fähigkeit, die nicht an einen Gegenstand gebunden ist, sondern an seinen Körper. In der unteren rechten Ecke befindet sich der „Herocircle“, der den Status der Heldenmacht anzeigt. Einige Fähigkeiten sind immer aktiv, andere sind bei Aktivierung aktiv und andere müssen aufgeladen werden, um verwendet zu werden. Die Kräfte werden durch unterschiedliche Abklingzeiten ausgeglichen. Zusätzlich werden auf der linken Seite im Itemdisplay einige Informationen zur Heroaability angezeigt.

 

Zusätzliche Rollen

Um die Kräfte auszugleichen, werden die Verräter von einem Superschurken unterstützt. Er ist ein Verräter, der mit null Credits anfängt, sich diese Credits aber verdienen kann, indem er Kristalle zerstört. Sobald er einen Kristall zerstört, erhält er eine Gutschrift und der Kristallbesitzer verliert seine Heldenfähigkeit. Auf der anderen Seite steht das bekannte Jackal- und Sidekick-Team. Diesmal hat der Sidekick jedoch einen eigenen Laden und kann Credits verdienen, indem er seine Ziele tötet oder die Kristalle der Verräter zerstört. Aber sie müssen vorsichtig sein, um die Kristalle unschuldiger Spieler nicht zu zerstören.

Zusätzlich gibt es noch eine andere Rolle. Der Necromancer. Er spawnt, wenn es keinen Jackal gibt und spielt alleine. Aber sobald er eine Leiche gefunden hat, kann er seinen Defibrilator verwenden, um ihn wiederzubeleben, damit die Toten im Reich der untoten Menschen auferstehen. Der Zombie kämpft jetzt an der Seite des Nekromanten, hat aber nur einen Deagle mit 7 Schüssen. Sobald der Deagle leer ist, stirbt der Zombie.

 

Heroes

Blink:

  • Passive: Kein Fallschaden.
  • Active: Benutzt das Blink Item um sich durch die Welt zu teleportieren.

Breach:

  • Passive: 30 Rüstung
  • Active: 50 Extraleben und die Bulldozer Shotgun

Bullet:

  • Passive: Rennt ein bisschen schneller als normale Spieler.
  • Active: Starker Speedboost.

Chaos:

  • Passive: —
  • Active: Invertiert die Steuerung der anderen Spieler.

Cloak:

  • Passive: —
  • Active: Unsichtbar.

Clockwork:

  • Passive: Kann schneller schießen.
  • Active: Kann die Zeit verlangsamen.

Conceal:

  • Passive: —
  • Active: Kann Leichen verschwinden lassen. Wenn er Innocent ist, aber die Leiche nicht, erhält er einen TTT Koffer mit einem Geschenk. Wenn er nicht Innocent ist, aber die Leiche, erhält er 10HP.

Dazzle:

  • Passive: —
  • Active: Eine mapweite Flashbang, von der alle Spieler betroffen sind, die in seine Richtung schauen. Der Dazzle rennt sehr schnell, nachdem er die Granate abgefeuert hat.

Float:

  • Passive: Er erleidet keinen Fallschaden, weil er seinen Fallschirm öffnet, sobald er lange genug fällt, um Schaden zu nehmen.
  • Active: Er kann sehr hoch in die Luft springen und durch die Map schweben.

Frost:

  • Passive: —
  • Active: Er kann eine Frostblase erzeugen, die Spieler verlangsamt und ihre Sichtbarkeit verringert.

Hunter:

  • Passive: Er erhält keinen Fallschaden.
  • Active: Bei Aktivierung seiner Fähigkeit macht er einen großen Sprung in die Richtung, in die er schaut.

Meditate:

  • Passive: —
  • Active: Kann im Stillstand bei verminderter Sichtbarkeit Leben regenerieren.

Mirror:

  • Passive: —
  • Active: Bei Aktivierung seiner Fähigkeit erhält der Angreifer den gesamten erlittenen Schaden zurück.

Nebula:

  • Passive: Er kann im Nebel etwas schneller sprinten.
  • Active: Kann einen Nebel um ihn herum erzeugen, der alle Spieler im Inneren langsam heilt aber gleichzeitig die Sicht verschlechtert.

Origin:

  • Passive: —
  • Active: Kann sich zurück zum Mapspawn teleportieren.

Patronus:

  • Passive: —
  • Active: Erhält einen ihn umgebenden Schild, der Schaden abwehrt.

Predator:

  • Passive: —
  • Active: Jedes Mal, wenn sich seine Fähigkeit aufgeladen hat, kann er einen Spieler markieren. Markierte Spieler sind für ihn durch Wände sichtbar.

Resistant:

  • Passive: Er ist immun gegen Explosionen
  • Active: Er ist in der Lage, allen erhaltenen Schaden zu blockieren, solange seine Fähigkeit aktiviert ist

Swift:

  • Passive: Er erleidet keinen Fallschaden, da er sich abrollt und kann Tripplesprünge an Wänden machen.
  • Active: Er kann an Wänden hochklettern.

Tracker:

  • Passive: —
  • Active: Hat einen Wallhack, während seine Fähigkeit aktiviert ist

Vendetta:

  • Passive: —
  • Active: Respawnt mit einem Messer, um seinen Mörder zu töten

Void:

  • Passive: —
  • Active: Verdunkelt den Bildschirm für alle Spieler, welche nicht auch Void sind.

 

Voraussetzungen

  1. Logge dich in deinem Browser bei Steam ein (oder verwende den Steam-Browser) und abonniere diese Add-Ons, indem du auf „Alle abonnieren“ klickst.
  2. Lade dir die CSS-Texturen herunter und entpacke sie nach SteamLibrary\steamapps\common\GarrysMod\garrysmod\addons. Im addons-Ordner sollte dann ein css-Ordner sein.
Kategorien: Chimute

GermanEnglishDutch